Wir sind Mitglied im: Wir sind auch auf facebook zu finden! info@bergstraesser-agility-club.de Last Update =>  07.05.2024 © Bergsträßer-Agility-Club Was ist eigentlich Degility? Jeder Hund braucht eine sinnvolle körperliche und geistige Auslastung. Im Gegensatz zum Agility geht es beim Degility nicht um Zeit oder Perfektion, sondern um ein stressfreies, artgerechtes und schonendes Training, für ältere Hunde oder Hunde mit Handicap. Aber auch gesunde Hunde oder Welpen können an diesem Training teilnehmen. Die Förderung vin Koordination, Balance, Muskulatur und Nerven steht hier im Vordergrund. Es gibt keine festen Trainingsgeräte, statt dessen werden verschiedene Hindernisse aufgebaut, die sich vor allem auf Trittsicherheit und der Arbeit am Boden orientieren. Auf Hindernisse, bei denen der Hund springen muss oder auf eine andere Art seine Knochen, Gelenke und Muskeln überlasten könnte wird verzichtet. Zudem kann das Training auf den jeweiligen körperlichen Gesundheitszustand des Hundes angepasst werden. Mit regelmäßigem Training kann der Hund sich auspowernohne überfordert zu werden und kann im besten Fall sogar mehr Mobilität und Lebensqualität erhalten. Alte Hunde rosten nicht ein und bleiben länger fit!